vielen Dank für Ihre partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem eBay Commerce Network.  Wir haben im Verlauf der letzten beiden Jahrzehnte mit großer Zufriedenheit beobachten können, wie sich unsere Plattform stetig weiterentwickelte. Wir sind in erster Linie darum bemüht, unseren Kunden auch weiterhin die besten Verkaufs- und Einkaufsmöglichkeiten zu bieten. Aus diesem Grund konzentrieren wir uns verstärkt auf Geschäftsmöglichkeiten, die in Einklang mit unserem zentralen Marktangebot stehen, und wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass wir das Händlerprogramm eBay Commerce Network am 1. Mai 2019 beenden werden. Wir arbeiten daran, unser Werbeportfolio im Verlauf von 2019 auszuweiten, und hoffen, dass Sie daran interessiert sind, sich mit unseren erweiterten Werbemöglichkeiten für unsere Kernmärkte und mit den Möglichkeiten unseres Partner-Marketingprogramms vertraut zu machen.

Fragen und Antworten

Frage: Warum beendet eBay das Händlerprogramm eBay Commerce Network?

Antwort:  Diese breit koordinierte Umgestaltung der Marktaktivitäten dient dazu, die Kerngeschäfte von eBay zu stärken, und macht es erforderlich, den Schwerpunkt von Third-Party-Werbung auf First-Party-Werbung zu verschieben.

Frage: Was bedeutet das für Kunden des eBay Commerce Network?

Antwort: Am 1. Mai 2019 werden alle Werbeaktivitäten des eBay Commerce Network beendet. Händler erhalten ab diesem Zeitpunkt keinen Traffic und keine Käufer mehr von unserem Publisher-Netz.  Publisher erhalten keine Warenbestandsinformationen mehr von unserem Händlernetz und werden nicht mehr für Weiterleitungen belohnt.

Frage: Plant eBay, das eBay Commerce Network zu ersetzen?

Antwort: Nein. Wir empfehlen unseren ECN-Händlern jedoch, von Anzeigenund anderen Werbelösungen für unsere Kernmärkte Gebrauch zu machen, um größere Sichtbarkeit bei eBay zu erzielen. Wir raten ECN-Publishern, im eBay Partner Networkmitzuwirken, das den Zugriff auf mehr als eine Milliarde Angebote bei eBay ermöglicht.

Frage: Kann ich weiterhin auf meine Statistiken zugreifen?

Antwort: Sie können bis zum 28. Juni 2019 auf das Publisher Account Centerund das Merchant Account Centerzugreifen. Die mittels FTP gesendeten Statistiken bleiben ebenfalls bis zum 28. Juni 2019 verfügbar.Bitte laden Sie alle Statistiken oder Kontoinformationen vor dem 28. Juni 2019 herunter.

Frage: Welche Schritte sind während dieser Übergangsphase von mir erforderlich?

Antwort:

Für Publisher:

  1. Entfernen Sie nach dem 1. Mai 2019 alle ECN-Daten und Kennzeichnungen von Ihren Websites.
  2. Deaktivieren Sie Ihre API- und Feed-Integrationen für ECN.

Für Händler:

  1. Stellen Sie nach dem 1. Mai 2019 keine Händlerinhalte mehr bereit.
  2. Bezahlen Sie alle noch offenen Rechnungen (falls zutreffend).

 

Frage: Muss ich mein Konto im eBay Commerce Network löschen?

Antwort: Nein. Der gesamte Traffic endet automatisch mit Wirkung vom 1. Mai 2019.

Frage: Steht der Kundenservice auch nach Beendigung des Programms noch zur Verfügung?

Antwort:Ja. eBay überprüft und bearbeitet bis zum 28. Juni 2019 alle E-Mails mit Supportanfragen.

Publisher sollten Supportanfragen an publishersus@ebaycommercenetwork.comsenden.

Händler sollten Supportanfragen an merchantsupport@ebaycommercenetwork.comsenden.

Frage: In meinem Händlerkonto ist nach dem 1. Mai noch ein Restbetrag vorhanden. Wie erhalte ich eine Rückerstattung?

Antwort: Wir beginnen Mitte Mai 2019 mit der Bearbeitung und Erstattung von Restbeträgen. Die verbleibenden Beträge werden über die ursprüngliche Zahlungsmethode zurückerstattet. Falls Sie die Zahlung manuell durchgeführt haben, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice. Sie benötigen dabei Ihre Händler-ID und Ihre PayPal- oder Bankinformationen.

Frage: Wann werden die Publisher-Erlöse für Weiterleitungen im April ausgezahlt?

Antwort: Die Zahlungen für April erfolgen bis spätestens 1. Juni 2019.

 

 

Share